Venedig - Bacino di S. Marco, Riva degli Schiavoni live webcamHerrlicher Blick auf die Basilica Santa Maria della Salute, Canale della Giudecca im Hintergrund

Aufgenommen von
hosted by

Kommentare

  • avatar
    • 1 Tag vor
    • Monika

    hallo Werner gebe dir voll recht die schiffe machen vieles in der Lagune kaputt ,würde dafür sein das die schiffe ein verbot bekommen würden für Venedig könnten ja vor Venedig ankern

  • avatar
    • 2 Tage vor
    • Werner

    13:30 Uhr. Gerade fährt ein Monster-Kreuzfahrtschiff in den Canale della Giudecca. Das erste, wa sich in dieser Saison sehe. Es ist höher als alle Wohngebäude daneben und verpestet die Luft, weil die Motoren ja auch im Ruhezustand laufen, um die energetische Versorgung an Bord zu gewährleisten.

  • avatar
    • 1 Woche vor
    • Eva

    Ciao,viele bunte Regenschirme sind unterwegs.....

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • BRIGITTE

    Buongiornio, Aprilwetter im schönen Venedig.Bis Ende April ist die Prognose des Hochwassers angezeigt.und die Laufstege sind wieder aufgestellt. Wenn die Höhe nicht über 120 cm geht, kommt man noch trockenen Fußes überall hin.Beeindruckend wieder die wechselnden schönen Farben über der Lagune in allen Richtungen.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • BRIGITTE

    Gerne :-)Grazie, wünsche ich dir auch

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Karin

    guten Morgen Brigitte und lieben Dank für die Information....sehr interessant....danke :)

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • BRIGITTE

    Ciao, noch ein Nachtrag
    Zur Feier des Jubiläums organisierte die Marine eine Reihe von Initiativen. Am Freitag und Samstag ist unter anderem die historische Ausstellung von Erinnerungsstücken des San Marco Regiments im Naval Historical Museum zu sehen. Zu diesem Anlass besuchen das Amphibienschiff San Marco und das hydro-ozeanographische Schiff Aretusa Venedig, das von der Bevölkerung besucht werden kann
    Buon sabato a tutti

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • BRIGITTE

    Ciao a tutti
    Heute um 10.30 Uhr fand auf der Piazza San Marco die feierliche Feier des 100. Jahrestages der Verleihung des Namens "San Marco" und der Übergabe des Emblems des geflügelten Löwen an die Marineinfanterie statt.“
    Das hat wie immer mit langjährigen Geschichte Venedig zu tun.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Karin

    schönen Vormittag nach Venedig und ich habe es noch nie gesehen, dass ein Kriegsschiff vor Venedig ankert . Weiß vielleicht irgend jemand etwas mehr darüber??? Würde mich sehr interessieren. Habt einen schönen Samstag mit viel Sonne :)

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Brigitte

    Sieht doch irgendwie bedrohlich aus.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Werner

    11 Uhr: In der Mitte links ist ein Kriegsschiff mit Hubschrauber auf dem Oberdeck.
    @Ines: Schöne Geschichte, die du da erzählst. Weißt du noch, wo das Kloster war? Im Internet finde ich nämlich nichts zum Ort oder zum Palast; nur dass es in Venedig mal eine Niederlassung der Sternschwestern gegeben hat.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • BRIGITTE

    Ciao Ines ach wie schön dein Erlebnis.Ich danke dir, dass du es uns erzählt hast. So etwas vergisst man nie.Es muss auch Spaß machen mit dem Wohnwagen unterwegs zu sein.Wenn ich jünger wäre, würde ich das auch gerne machen.Find ich toll.
    Hab mich schon gewundert wo du abgeblieben bist..Na so eine Allergie ist grässlich.Zwei Jahre hatte ich sie auch mal.Dann wünsche ich dir alles,alles Gute und lass wieder von dir hören, wenn es dir besser geht.Buona sera tu

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Ines

    Guten Morgen BRIGITTE, der Carneval liegt nun schon Wochen zurück
    .und ebenso lange plage ich mich mit meiner alljährlichen Pollenallergie
    Im Frühling, bin dann nicht mal groß an Skyline interessiert! Aber jetzt
    Doch noch eine kurze Antwort: Von der Basler Fastnacht weiß ich durch einen
    Freund im Hochschwarzwald und dortigen Besuchen.
    Meine unvergessliche uralte kleine Venedigerinnerung dauerte eigentlich nur ein paar Stunden: Wir waren mit unserem Wohnwagen am Gardasee unterwegs.
    Da fiel uns ein ganz spontan nach Venedig zu fahren, und dort eine uns bekannte
    Junge Klosterschwester , sog. Sternschwester, zu besuchen, die kürzlich in die
    Damals dort existierende Niederlassung des Klosters Maria Stern versetzt
    worden war. Erst mußten wir die Adresse überhaupt suchen und fanden uns dann
    In einem beeindruckenden Palazzo wieder mit herrlichem alten Innengarten
    Und umwerfender Gastfreundschaft und überschäumender Freude der jungen
    Novizin. Für die Stadt selbst blieb dann nimmer viel Zeit, außer den üblichen
    Sehenswürdigkeiten. ich habe noch ein Foto vor dem Uhrenturm mit der Astronomischen Uhr Über das Gebäude wisst ihr sicher noch mehr zu sagen?
    wir waren damals bis Mestro mit dem Auto und dann mit dem Zug gefahren und abends ging es wieder zurück in unsere ˋVilla auf Rädern und zu unseren italienischen Freunden am Gardasee.
    So, jetzt muß ich mich wieder um meine Frühlingskrankheit kümmern..
    Ich wünsche Dir noch einen guten Tag.

  • avatar
    • 4 Wochen vor
    • Eva

    Ciao a tutti....wieder so ein herrlicher Tag ohne schweisstreibende Temperaturen in Venedig.Und wenn es nicht so voll ist hat man auch viel mehr davon,sich treiben zu lassen und zu geniessen...nur wenn man so schaut haben es alle ziemlich eilig!!
    Ich geniesse heute das Wetter bei uns und wünsche allen einen schönen Tag:-)