Strand von Jesolo live webcam
Direkt am Strand von Jesolo

Kommentare

  • avatar
    • 1 Woche vor
    • reiniderholli

    Hochinteressant: Da werden der Reihe nach Kommentare gelöscht ..... Warum wohl???

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • userGolfstrom

    Wer ist der Betreiber von diesem Stand?
    Auch wenn es hart klingen mag ein Zuname würde den Läuten vielleicht den Spaß nehmen.
    Wer räumt den Mühl bitte schön weg.
    Niemand warscheinlich.
    Die Menschen sind das Problem und nicht der Virus!!!
    Sie sollten sich anpassen und weniger die Umwelt zustören.
    Ps an den Peter der davor geschrieben hat.
    Warum haben Frauen so kleine Füsse???

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Karin

    Schade, dass das Virus keine Farbe hat. Dann würden diejenigen, die immer glauben, was man nicht sieht, gibt es nicht, auch mal zum Nachdenken kommen. Schade.... die Menschheit hat nicht`s gelernt :(

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • userGolfstrom

    Menschenmassen am Strand unglaublich.
    Nicht schön zu sehen.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Eva

    Wie groß muss Leid eigendlich werden,bis der Mensch dazulernt......anscheinend war es noch nicht groß genug.Alles mitnehmen was geht,egal zu welchem Preiss.Sieht man ja leider überall...,nicht nur hier:-(

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Elke23

    ja Anne, du hast recht.
    Schau sich doch mal einer diese Menschenmassen an, eng an eng.
    Nichts hat man dazu gelernt. Ganz schlimm, aber wenn es wieder von vorne losgeht, dann ist das Geschrei groß.
    Selber schuld!

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Anne

    Da sag mir noch einer, die Menschen hätten in den vergangenen Monaten was dazugelernt

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • user68784343

    Oh mein Gott die liegen ja hier wie die Sardinen in der Büchse....2 Meter gilt da nicht

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • Vorname

    Die Schirme sind doch genau so eng montiert wie letztes Jahr -keine Spur von Abstand-die Menschen werden weg bleiben ….mit Gewalt Geld scheffeln...

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • reiniderholli

    Liebe Stadtverwaltung (oder wer immer da zuständig ist) - wie schaut es eigentlich mit den Abstandsregeln aus? In der Zwischenzeit sind offensichtlich alle Schirme und Liegen wieder aufgestellt - da müssen wir unseren Urlaub doch noch überlegen ...

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • user67875378

    So wie ich das anschaue mit soooviel Touristen jeder ist mit Sonnenschutz eingecremt und geht ins Wasser dann brauchst Du keinen Sonnenschutz mehr nur noch ins Wasser gehen und Du bisst Gesalbt

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • Zuckerbreze

    Also ich seh da bis jetzt nicht wirklich einen Mindestabstand. Die Schirme stehen doch fast wie eh und je. Bin ja gespannt wie das aussieht wenn die ersten Touris wieder da sind.

  • avatar
    • 1 Jahr vor
    • Martin

    Einmal Jesolo immer Jesolo, entweder man liebt oder man hasst es, wir fliegen zwar jedes Jahr in den Urlaub, trotzdem gehe ich auch 1 mal im Jahr ( meistens Ende Juli ) mit meinen kleinen Kindern für 4-5 Tage nach Jesolo, sie lieben es und ich auch.

  • avatar
    • 1 Jahr vor
    • Elisabeth

    Wir lieben Jesolo. Allerdings kommen für uns nur zwei Hotels in Frage, wo wir uns richtig wohl fühlen und jede Menge Platz am Strand haben. Wir würden nie in ein Hotel gehen wo wir am Strand wie Ölsardinen liegen. Bald ist es wieder soweit und wir freuen uns schon riesig.

  • avatar
    • 2 Jahre vor
    • Marcus Gebhard

    Herrlich war es heuer (Ende Juli, Anfang August) in Jesolo
    Unser Hotel war die meiste Zeit nur halb bzw. weniger als halb voll und noch weniger war unser Strand daher belegt.

  • avatar
    • 2 Jahre vor
    • Walter

    lieber viel Leute am Strand als ein Regenwurm im grab.