Rialtobrücke - Venedig live webcam
Live-Blick auf die Rialtobrücke vom Canal Grande

Live Webcam
Aufgenommen von
hosted by

Kommentare

  • avatar
    • 2 Tage vor
    • Ines

    Guten Abend Werner, ja das war noch ganz unterhaltsam.Zwei Bootsführer waren sich irgendwie nicht einig und diskutierten lang und gestenreich in ihren stehenden Bootenund hielten dieanderen auf .Nachdem einer dann endlich wegfuhr, kam ein anderes Boot mit irgendwelchen Ordnern oder Polizei und es wurde irgend etwas schriftlich übergeben. Es ging zu wie auf der Autobahn.
    Das Feuerwerk fand ich schon großartig, obwohl ich in Natura gar keine mag, weil sie mich an Krieg erinnern.
    Heute ist es so ruhig, die vielen beleuchteten Boote fehlen . . .
    Schönen Abend noch! Der gestrige war bei mir sehr lang . . .

  • avatar
    • 2 Tage vor
    • Werner

    Hi Ines, interessant deine Beobachtung.

  • avatar
    • 3 Tage vor
    • Ines

    01.00 Uhr und hier ist nach dem Feuerwerk jetzt reger Motorbootverkeh

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Ines

    Gewitter mit eindrucksvollen Bildern . . .

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Frank

    Hier ist mehr Verkehr auf dem Kanal wie in Hamburg auf der Reeperbahn.

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • Werner

    Ciao BRIGITTE, dir und allen anderen Venedigfreunden wünsche ich auch schöne Pfingsten.

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • BRIGITTE

    Ciao Werner, dir und deiner Frau wünsche ich auch schöne Pfingsttage.Macht richtig Spaß hier zu schauen.

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • BRIGITTE

    Hier wird's ja manchmal ziemlich eng.

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • BRIGITTE

    Ciao Anne, ich hab da jetzt mal keine Ahnung auf was sich dieser Spruch bezieht aber Ommas haben meistens recht.Bin ja auch eine :-)))und wie meine zweieinhalbjährige Enkelin behauptet, eine schöne Oma. Das ist doch ein süßes Kompliment.

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Emma

    Anne die alten Leute darf man nicht unterschätzen , sie haben viel Lebenserfahrung

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Emma

    ich bin ein Mensch der sehr neugierig ist und sich gerne dinge und Sachen lange und genau betrachtet, ich müsste in Venedig leben um alles zu sehen ,dazu reicht ein Menschenleben nicht aus ,so vieles gibt es dort zu sehen

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Emma

    ich finde die Geschichte der kleinen Inseln schön , entweder wurden Kloster darauf errichtet später als Abwehrstellungen benutzt mit Kanonen, Schießpulver lager , oder Lazarette Krankenhaus später versuchte man die Inseln zu Privatrevieren auf ein oder mehrere sind jetzt Hotels wie San Clemente Palace Kempinski Venice ,ich staune immer was man aus den Inseln machen kann

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Anne

    Meine Omma sagte früher immer schon:
    es gibt kein größeres Leid als das, was man sich selbst antut...
    Da ist schon viel Wahres dran.
    Und wenn das Kind schon längst in den Brunnen gefallen ist, wird es schwierig es zu retten.

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Werner

    Mit löschen von posts sind die hier empfindlich. Man darf nicht über andere webcams schreiben und auch keine links machen.
    Bei den kleinen Inseln ist uns schon oft aufgefallen, dass die sandigen Ufer künstlich befestigt worden sind. Damit soll wohl der Verkleinerung und die Versandung der Lagune verhindert werden. Das Problem haben aber alle Inseln. Auf Sylt z. B. werden Millionen Tonnen von Sand umgeschichtet, weil die Insel sonst längst ein anderes Aussehen hätte und viel kleiner wäre. Auch eine Frage des Geldes, was dort im Überfluss vorhanden ist.
    Auf Torcello finde ich den Ausblick vom Kirchturm auf die Lagune überwältigend schön. Dasselbe gilt aber auch für den Campanile auf San Giogio Maggiore.

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Emma

    wen man über die via della liberta kommt sieht man die kleine inselisola san seconda Hatte sie um 1900 noch eine Fläche von 2 ha, so war sie bis 1936 bereits auf 1,255 ha geschrumpft. die Natur holt sich alles wieder zurück,um die Lagune gibt es sehr schöne Insel einige sind bewohnbar andere leider nicht mehr,nicht nur die Lagunen Stadt hat einiges zu bieten auch ihre Umgebung , Torcello ist eine Insel die bewohnt ist ca 25 menschen leben dort auch sie ist sehenswert

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Emma

    tja Werner , was soll man dazu sagen,einfach nichts ich hatte ein link geprostet wurde gelöscht,war wohl zu negativ, ich selber kann nur sagen Venedig schaft sich selber ab.schuld ist der schnöde Mammon wird mehr Geld in Tourismus reingesetzt ,es leben komm noch Venezianer hier nur die alten menschen bleiben .Meine Freundin lebt dort ihr mann ist einer der besser Verdiener er ist Gondoliere ,selbst sie sin außerhalb Venedig gezogen wegen die hohen Mieten,die wenigen Wohnungen werden hergerichtet für Touristen,bin ja gespannt wie lange der Beitrag stehen bleibt