Rialtobrücke - Venedig live webcam
Live-Blick auf die Rialtobrücke vom Canal Grande

Live Webcam
Aufgenommen von
hosted by

Kommentare

  • avatar
    • 3 Tage vor
    • Emma

    Ines es hat sich etwas verändert, ein Pfahl fehlt in der Mitte links

  • avatar
    • 3 Tage vor
    • Ines

    Schönen Sonntagmorgen, kann es sein, daß der Bildausschnitt hier etwas geändert wurde? Mir kommt alles weiter vor, oder täusche ich mich . . .

  • avatar
    • 4 Wochen vor
    • BRIGITTE

    Auch hier ist es wesentlich ruhiger geworden. Find ich. Macht sich doch tatsächlich schon bemerkbar, die neuen Regelungen. :-)Saluti

  • avatar
    • 4 Wochen vor
    • BRIGITTE

    Ciao a tutti, danke für die gute Nacht, Werner...verpasst. Ich wünsche dann mal eine schöne Woche dir und auch allen, die das lesen.
    Heute noch eine kleine Info. Besonders hier ist der Verkehr von sämtlichen Wasserfahrzeugen am größten und somit auch die Unfälle. Gerade wurde ein Gondoliere verurteilt, weil er quer über das Wasser fuhr und mit einem Vaporetto kollidierte und sein Fahrgast dabei sein Leben verlor. Hier fahren sehr viele der Vaporetti in kurzen Abständen dazu kommen Motorboote- Taxis und viele Gondeln. Ziemlich kaotisch geht es hier manchmal zu. Es wird Zeit, dass sich was ändert.

  • avatar
    • 4 Wochen vor
    • Werner

    Servus Anne, schön wieder von dir zu lesen. Dir und der BRIGITTE eine gute Nacht. Und auch den anderen, die gerade online sind.

  • avatar
    • 4 Wochen vor
    • BRIGITTE

    Ciao, ach Anne, ärger dich nicht und lass dir doch einfach nicht den Spaß verderben.Wir kennen uns schon so lange und wissen daher mit wem wir schreiben. Ich muss immer grinsen, wie hier manchmal die Namen ausgetauscht werden und was man sich alles so ausdenkt.....Ich habe hier mein Spaß u.informiere mal gern ein bisschen.Wen es interessiert der liest es u. wen es nicht interessiert , der lässt es. Hier und da schau ich auch mal rein, ganz klar. Ich habe aber noch andere schöne Hobbys. Bin aber froh, dass immer nochmal wir ,,Alten,, uns hier treffen.:-) Schönen Tag wünsche ich dir noch.

  • avatar
    • 4 Wochen vor
    • Anne

    Hallo BRIGITTE und Werner,
    ich bin nicht in Urlaub und guck schön brav viele cams. ;-) Allerdings ist mir in letzter Zeit ein wenig die Lust zum Schreiben vergangen. Vielleicht kommt sie ja wieder. ;-)
    Wünsche euch noch viel Spaß hier und bei den wilden Tieren. Ich bin übrigens nicht abgewandert zu anderen cams in Afrika.

  • avatar
    • 4 Wochen vor
    • BRIGITTE

    Alle in Urlaub.... :-))

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • Werner

    Man merkt, dass Urlaubszeit ist. Alle sind in Afrika und hier ist tote Hose :-))

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • BRIGITTE

    Ciao, eine kleine Info über das Fest zu Ehren San Rocco,ein alljährliches religiöses Fest
    ,,Das Fest von San Rocco findet am 16. August, dem Tag des Todes von San Rocco, statt. Der Heilige lebte im vierzehnten Jahrhundert und war ein großer Wunderheiliger der katholischen Kirche. Er wurde in Frankreich aus einer sehr wohlhabenden Familie geboren und von seiner Mutter an religiösen Schulen unterrichtet. Als seine Eltern starben, gab er alle seine Besitztümer den Armen und pilgerte im Alter von 20 Jahren nach Rom. Unterwegs bewies er mehrfach, dass er die Gabe der Heilung der Pest, die 1368 Italien verwüstete, mit einer Handbewegung besaß. Die Chroniken beziehen sich auf Heilungen ganzer Dörfer, so dass Rocco, als er in Rom ankam, jetzt für seine Wunderheilung, berühmt war. Hier heilte er auch einen Kardinal und konnte den Papst treffen.Er verließ Rom in Richtung Montpellier, war aber zunächst der Protagonist zahlreicher Heilungen in der Stadt Piacenza, in der sich auch Rocco mit der Pest infiziert hatte. Er beschloss, sich in eine Höhle zurückzuziehen, um niemanden anzustecken; hier wurde er täglich von einem Hund besucht, der ihm Brot von seinem Meister brachte. Dieser folgte dem Hund, fand Rocco und wurde sein Freund, der ihm half, sich selbst zu heilen. Die Überlieferung identifiziert ihn als Gottardo Pallastrelli, Lord von Sarmato, der später seinen Besitz den Armen überließ und sich zur Meditation zurückzog. Nachdem er sich inzwischen erholt hatte, entschloss er sich, nach Hause zurückzukehren, wurde aber auf seinem Weg nach Voghera nicht wiedererkannt und unter dem Vorwurf, ein Spion zu sein, inhaftiert. Rocco gab seine Identität nicht preis und starb nach 3 Jahren Haft in der Nacht vom 15. auf den 16. August.
    Bei seinem Tod enthüllte eine Tafel mit seinem Namen, die er in seinem Besitz gefunden hatte, der Bevölkerung von Voghera den enormen Fehler, den der Gouverneur der Stadt begangen hatte, der seine Strafe verhängt hatte.
    Ironischerweise wurde sein Körper von der Mutter des Gouverneurs gesehen, die auf dem Körper von Rocco ein rotes Kreuz erkannte, das auf seiner Brust eingeprägt war, ein Markenzeichen seiner Familie und auch des von Rocco, der lombardischen Ursprungs war. Die Frau erkannte in Rocco ihren Neffen, den Sohn von Giovanni von Montpellier, und den Gouverneur, den Onkel, der, verstört über den begangenen Fehler, majestätische Feierlichkeiten in der Stadt einleitete und den Bau einer neuen Kirche für die Obhut des Körpers von Rocco errichtete.

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • franz007

    entfernt das grünzeug vor der kamera

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • BRIGITTE

    ,,Geheimes Venedig: versteckte Orte in der Stadt
    Es gibt viele Überraschungen, aber sich auf der Straße zu verirren, ist die beste Art, den Geist der Stadt auf dem Wasser zu erleben. Jede Ecke der Stadt hat etwaEinzigartiges. Um ein geheimes und verborgenes Venedig zu entdecken , weit weg von den Augen der Touristen, ist die Stadt am Wasser par excellence, zwischen den Straßen, den Feldern und den endlosen Brücken scheint man, auf einem anderen Planeten zu sein. Das Fehlen von Autos und Straßen ermöglicht es, friedlich zu gehen und sich im Stadtlabyrinth zu verirren. Genau in diesem Moment des Verlustes entdeckt man das wahre Wesen Venedigs, die Aromen, die Sprache und das Leben der Venezianer.
    SCALA DEL BOVOLO UND PALAZZO CONTARINI
    Wenn man die Straßen rund um Campo Manin betritt, erreichen man das kleine Wunder von Venedig, den Palazzo Contarini . Die nach außen gerichtete gotische Fassade ist sehr elegant, aber einfach. Die wahre Magie findet sich im Innenhof, dem maltesischen Hof. Die Arkaden der fünf Stockwerke sind mit Rundbögen aus istrischem Stein verziert, die sich vom Mauerwerk abheben. Die Wendeltreppe ist 27 Meter hoch und wird "Bovolo" genannt, eine venezianische Bezeichnung für Schnecke" Venedig aus diese reinzigartigen Perspektive zu sehen ist magisch.Die Kuppel der Scala del Bovolo ist einer der schönsten Aussichtspunkte über dem Glockenturm von San Marco und den Dächern der Häuser.
    SQUERO SAN TROVASO
    Der venezianische Begriff "Squero" bezeichnet eine Baustelle, aber das ist etwas Besonderes. Es ist der Ort, an dem die Form, der Körper und die Seele der Gondel geboren werden , ein charakteristisches venezianisches Boot. Der Squero San Trovaso ist einer der ältesten in der Stadt und geht auf das Jahr 1600 zurück, als dieSchiffbauer damit begannen, Boote zu reparieren und herzustellen. Der Bau dieser einzigartigen Boote erfolgt komplett in Handarbeit. Jede Gondel wird auch nach den Wünschen des Gondoliers oder Käufers angepasst.
    HIGH WATER BOOKCASE
    Der Traum eines jeden Leseliebhabers ist es, sich in Bücher gehüllt zu finden, in eine Welt der Worte und farbenfrohen Fantasien. Die Acqua Alta-Bibliothek ist der ideale Ort, um die verborgensten und ältesten Geschichten der Stadt Venedig zu entdecken.
    Vintage-Karten, begleitet von ebenso alten Handbüchern, lassen Venedig mit einem neuen und fast romantischen Blick wieder aufleben . Auf jedem Gebiet und in jeder Straße erzählt die Stadt ihre faszinierendsten , packendsten und ergreifendsten Geschichten von Epochen, in denen sie majestätisch war oder in denen sie einen starken Niedergang erlitt. Die Abenteuer von Casanova , dem venezianischen Charakter von 1700, wurden oft fiktionalisiert und erzählt, und die Ärzte der Pest , einer Epidemie, die Venedig im 17. Jahrhundert heimgesucht und ein Drittel der Bevölkerung getötet hat. Die Werke von Canaletto, das Leben der Gondolieri, die Serenissima und die Magie der Theaterabende werden auf den Seiten von Tausenden von Büchern wiederbelebt, die in dieser kleinen Ecke der Erinnerungen aufbewahrt werden.Sehenswert diese Aqua Alta-Biblothek,

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Emma

    guten Abend Werner, herrlich ich liebe Gewitte

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Werner

    21:10 Uhr Gewitterblitze

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • BRIGITTE

    Grazie Emma, für die Info. Voll nett von der Alexandra. Buona sera

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Emma

    guten tag an euch alle von a-z, BRIGITTE - Alexandra hat dir geantwortet