Tartini-Platz - Piran Webcam

Schöne Live Bilder von der Platz mit dem Gemeindepalast und der Kathedrale St. Georg


Planen Sie einen Urlaub, um Slowenien zu entdecken? Dann ist unsere Webcam in Piran genau das Richtige für Sie!

Auf einer schmalen Halbinsel an der kleinen slowenischen Küste gelegen, werden Sie sich sofort in diese Stadt verlieben!
Dieser Ferienort in Istrien, die von der Adria umgeben ist, verfügt über ein reiches kulturelles Erbe, das vor allem durch die Zeit der venezianischen Republik geprägt wurde. Der allererste Muss-Besuch ist der Tartini-Platz (von unserer Piran-Webcam aufgenommen). Wie der Markusplatz in Venedig ist dieser Platz der wichtigste Treffpunkt der Stadt. Sie ist nach dem berühmten Komponisten Giuseppe Tartini benannt. Umgeben von prächtigen Gebäuden wie dem Rathaus, den Gerichtshöfen und der Kathedrale St. Georg, ist dieser Platz das Herz der Stadt.
Den besten Blick auf die Stadt haben Sie vom Glockenturm der Kathedrale. Von hier aus können Sie einige Postkartenfotos machen!

Planen Sie Ihren nächsten Urlaub mit unseren Webcams in Slowenien!

Tartini-Platz - Piran SkylineWebcams

Piran ist eine besondere Stadt. Es ist das best erhaltene Stadt-kulturdenkmal des slowenischen Istriens un der nächste Nachbar des mondänen Portorož. Jeder Blick auf Piran, sei es aus der Ferne oder aus der Luft, versetzt den Betrachter ins Staunen. Sein Stadtbild ist weit über die Grenzen bekannt. Besonders einladend und interessant sind die Details, die das Auge der Kamera vom Weiten nicht registrieren kann. Die architektur der Stadt, stark von den Venezianern beeinflusst, die auch andere istrische Städte stark prägten, muss man einfach sehen und erleben. Piran behielt im Laufe der Zeit seine schmalen, mittelalterlichen Gassen, eng einander gebaute Häuser, die stufenweise zur Pfarrkirche steigen, enge Verbundenheit mit dem Meer, zahlreiche Plätze und Kirchen. Der Tartini-Platz in der Mitte der Altstadt trägt seinen Namen nach dem berühmten Violinisten Giuseppe Tartini, der den Namen seiner Heimat-stadt in die Welt trug. Sein Denkmal schmückt das Zentrum des gleichnamigen Platzes. Eine Stadtmauer umgibt die Stadt wie eine warme Umarmung, wodurch Piran das Mitglied der europäischen Vereinigug der Städte mit Stadtmauern ist. Piran ist ein Kulturdenkmal, seine Bewohner leben vorwiegend vom Tourismus. Die Saison dauert hier das ganze Jahr. Die Veranstaltungen im Freien oder in Gebäuden, die Namen der Piraner Bewohner tragen, folgen aufeinander in allen Jahreszeiten. Auf dem Hügel über der Stadt thront die Pfarrkirche des heiligen Georgs, des Schutzheiligen von Piran. Von hier aus kann man einen wunderschönen Ausblick über Piran mit Umgebung, das Meer und die naheliegenden kroatische und italienische Küste genießen. Zwei Hotels, eine Jugendherberge, zahlreiche Privatzimmer, Kirchen, Galerien, Museen, Aquarium laden Sie ein um nach Piran zu kommen und dort zu verweilen.

Cam online seit: 01/04/2016

FOTOS
Lädt...