Venedig - Bacino di San Marco, Insel San Giorgio live webcam
Wunderbare Aussicht direkt am Bacino und an der Basilica di San Giorgio Maggiore, Lido di Venezia im Hintergrund

Kommentare

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • Werner

    Links neben San Giorgio Maggiore sind zwei kleine Inseln. Vorne mit der weißen Mauer ist San Servolo, dahinter San Lazzaro degli Armeni, von der ich schon erzählt habe.
    San Servolo war von 1725 bis 1979 eine psychiatrische Klinik, früher als Irrenhaus für Männer bezeichnet (auf San Clemente war die entsprechende Anstalt für Frauen). Bis in die Neuzeit wurden Therapien durchgeführt, die heute eher als Folter bezeichnet werden (stundenlange Bäder in kaltem Wasser, Fixierung mit Eisenketten, Zwangsjacken etc). Die hygienischen Verhältnisse waren gleichfalls katastrophal. Alte Reiseführer berichten von "fürchterlichen Schreien auf der Insel der Wahnsinnigen". Einen kleinen davon Eindruck kann man sich dort im Irrenhaus-Museum verschaffen.
    Inzwischen ist auf der Insel eine Fakultät der Universität mit Bistro und ein Besuch lohnt sich. Man kann spazieren gehen und hat schöne Blicke auf die Lagune. Die Vaporettolinie 20 fährt auf dem Weg zur Armenierinsel hin. Es bietet sich an, beide Inseln zu besuchen.

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Gitti

    Ciao, diese neue kleine Anlegestelle hier, ist wohl bis auf weiteres, der Ersatz für die von dem Hochwasser zerstörte. Ansonsten sind alle anderen Vaporettostationen bereits repariert.

  • avatar
    • 4 Monate vor
    • toni123

    umwerfend ist es jetzt auch mit corona!!!!

  • avatar
    • 7 Monate vor
    • Werner

    .... und der Rundblick vom Campanile (Glockenturm) ist umwerfend.

  • avatar
    • 7 Monate vor
    • Claudia

    ein so verwunschener und verträumter Anblick der Lagune.....

  • avatar
    • 7 Monate vor
    • Werner

    9:30 Uhr. Etwas Nebel und viel Verkehr. Habe ein Foto gemacht.

  • avatar
    • 8 Monate vor
    • Gitti

    Ciao a tutti, gut das sie wieder on ist. Wäre schön wenn die Andere auch wieder ginge dann hätte man wieder den Auf- und Abbau der Potonsbrücke mit verfolgen können.

  • avatar
    • 9 Monate vor
    • Werner

    Die cam ist wieder da! Euch allen ein schönes Wochenende.

  • avatar
    • 9 Monate vor
    • Emma

    ciao a tutti BRIGITTE die hoffnung stirbt zu letzt

  • avatar
    • 9 Monate vor
    • Gitti

    Ciao, ja sehr. Ist egal wo sie anlegen. Aber es gibt doch immer wieder Menschen denen das voll egal ist Man muß es auch nicht immer hier erwähnen. Jeder kann nachschauen, wenn er sich dafür interessiert. Vielleicht ändert sich ja bald etwas. Ich hoffe es so sehr. SALUTI

  • avatar
    • 10 Monate vor
    • Emma

    Karin 11.585 menschen auf 5 Kreuzfahrtschiffe, das wen sie mit dem auto anreisen würden , pro auto 2 personen - 5792,5 auto,s - hm , tja das ist ja wirklich schlimm

  • avatar
    • 10 Monate vor
    • Ines

    Karin, guten Morgen, Ist das das Ergebnis der Bemühungen, die Versprochen waren?? Wer soll das noch verstehen . . .

  • avatar
    • 10 Monate vor
    • Karin

    Heute (14.09.19) liegen 5 Kreuzfahrtschiffe in Venedig. Mit 11.585 Passagieren! Wahnsinn!

  • avatar
    • 10 Monate vor
    • Ines

    Oh je, muß das sein: in aller Früh durchkreuzt wieder so ein Koloss das schöne ruhige Bild . . .

  • avatar
    • 10 Monate vor
    • Gitti

    Ciao, schade, dass immer noch die Canal Grande Cam off ist.

  • avatar
    • 10 Monate vor
    • Werner

    Und nein BRIGITTE, mir ist der stark reduzierte Verkehr nicht aufgefallen, war ja meistens im "Afrikaurlaub". Ein wunderschöner Anblick, ganz freundlich. Danke für die Info.