Venedig - Bacino di S. Marco, Riva degli Schiavoni live webcam
Herrlicher Blick auf die Basilica Santa Maria della Salute, Canale della Giudecca im Hintergrund

Kommentare

  • avatar
    • 1 Monat vor
    • Werner

    Am Pfingstsonntag kommt um 19:30 Uhr im ZDF bei Terra X auch etwas über Venedig. Ich wünsche allen Venedigfreunden schöne Feiertage.

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Gertrud

    Hoffe ich auch Gitti. Freue mich aber für alle Menschen dort. Drücke mal alle Daumen .

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Gitti

    Ciao, nun ist es soweit, nach zwei Monaten, die Menschen dürfen wieder ihre Wohnungen verlassen und auch unter strengen Vorgaben ihre Verwandten besuchen.Ich hoffe, es geht gut. Saluti

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Rolf

    Eine der schönsten Webcam-Ansichten überhaupt, Riva degli Schiavoni...

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Gitti

    Vorige Woche sind hier zwei Frauen ertrunken. Sie stiegen in der Nacht in ein Vaporetto und als der Kapitän die nächste Station anfuhr, stieg niemand aus. Der Kapitän fand leider nur noch die Schuhe von ihnen. Eine der vielen Tragödien, in dieser schweren Zeit für viele Menschen.Tutto il meglio

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Gitti

    Buongiornio, Hoffe allen geht es noch gut. Schade, das die Morefunktion nicht mehr vorhanden ist. Kann man leider keine Kommentare mehr nachlesen.

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Werner

    Hallo miteinnder, gerade entdeckt: Heute kommt um 20:55 Uhr auf One HD die Serie Dr. Who mit der Folge "Vampire von Venedig". Sicher totaler Schwachsinn. Aber in Coronazeiten hat man nicht so viel Pläne am Abend.....

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Werner

    Gitti, besser kann man es nicht formulieren.

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Emma

    Gitti vielen dank für deine wahren Worte

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Gitti

    Ciao, langsam wird es wieder. Das wäre nicht die erste Katastrophe, die die Menschheit überwinden musste. Das war hier auch schon so. Touristen kommen dann tatsächlich wieder. Inwieweit dann hier endlich mal auf Land und Leute Rücksicht genommen wird, ist die große Frage. Leider wird so schnell vergessen, wieviel Menschenleben dieses Unheil gekostet hat und die Ideen gehen den Geldhaien nicht aus um die Geldmaschine wieder in Gang zu bekommen. Es wird auch diesmal wieder Gewinner und Verlierer geben. Das Langzeitgedächtnis ist der Menschheit verloren gegangen, es interessiert nur der Augenblick, die Gier und die Rücksichtslosigkeit. (Toiettenp).

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Gertrud

    @toni123, schreib nicht so böse. Die Welt steht still, Leute sterben, haben keine Arbeit mehr. Venedig und der Rest von der Welt. Was willst du uns damit sagen ? Bist du froh über diese schlimme Situation in Venedig bzw. Italien. Sehr merkwürdig , den Knall hast du ja noch nicht verstanden oder ? Dann kannst du ja jetzt nach Venedig fahren, sind keine Touristen mehr da. Wirst dich bestimmt gut da fühlen .

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Gertrud

    Alles in Maßen hat mein Opa immer gesagt. Und ? Recht hatte er. Die Welt hat es leider vergessen bzw. noch nicht verstanden. Weder mit den Tieren noch mit der Erde auf der wir leben dürfen.

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • toni123

    ja venedig ist wieder für sich und das ist gut so denn viele meinten es wird zu viel aber die meinten leben nicht vom tourismus sondern vom geniesen und werden nun sehen was venedig ist ohne touris....

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Werner

    Grüß dich Claudia. Da hast du aber was Exotisches in deinem Regal. Ich habe das Buch nur angefangen zu lesen. Es ist einfach durch und durch esoterisch und das ist nunmal nicht mein Ding. Aber die Fotos sind schön. Falls dir das Buch gefällt und du mehr von Pogacnik lesen willst: Geheimnis Venedig - Modell einer vollkommenen Stadt.

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Claudia

    Buongiorno a tutti! Beim Einräumen meiner Bücherregale fiel mir ein wunderbares Buch zu Venedig in die Hände: "Venedig - Spiegel der Erdseele (Geomantische Erfahrung einer idealen Stadtlandschaft" von Marco Pogacnik im AT Verlag. Inhalt ist eine spannende Bewußtseinsreise durch die Wasserstadt, ausgestattet mit stimmungsvollen Fotografien. Das Buch gibt Einblicke in die Mehrdimensionalität der Wirklichkeit, die nich mit dem Verstand allein, sondern vor allem mit dem Herzen zu gewinnen sind.
    In der auferlegten Abgeschiedenheit lese ich es gerade und wandere dabei geistig durch das nun stille Venedig.
    Bleibt gesund! Ciao

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Gitti

    Ganz zufällig führte mich meine allgemeine Interesse zu diesem Blog. Insbesondere der letzte Beitrag,, Ruhe legt sich über das Land,, hat mich beeindruckt, da es hier um Venedig ging. Ciao Claudia