Sambia - Afrikas Tiere live webcamElefanten, Zebras, Löwen, Affen und andere afrikanische Tiere aus Sambia

Kommentare

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Mechthild

    @ Sabine, später geht leider nicht :((( , wenn der Weihnachtsmarkt beginnt, muß ich wieder hier sein, arbeiten im Zweitjob .Außerdem feiere ich meinen Geburtstag gerne auf der schönen Insel :)))

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Sabine

    @Mechthild. Ich kann mich noch daran erinnern, das du im letzten Jahr am Tag der Cam-Abschaltung abgereist bist.
    Kannst du nicht im nächsten Jahr etwas später fahren ;-)))))

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Mechthild

    guten Morgen Sambia :))
    bei mir steht das Bild dauernd , bei euch auch ?
    Wenn heute nachmittag abgeschaltet wird komme ich wenigstens in Ruhe dazu meinen Koffer zu packen :)))
    Das werden laaaaange Monate, morgens mit Sambia den Tag zu beginnen war, und ist, einfach unbezahlba

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Kleine

    guten morgen sambia ... hier auch grau in grau und schnee liegt auf der alpenkette ... ein elobulle mit nur einem stoßzahn hat sich gerade ebenfalls verabschiedet .. habt eine schöne zeit und einen guten rutsch ins neue jahr ^^

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Sabine

    Ein letztes Mal "Guten Morgen Sambia",
    draußen ist es grau, kalt und nass.
    Diese sonnige Aussicht mit dem Vogelgezwitscher am morgen wird mir echt fehlen!
    @marianne. Das mit Henry ist mir auch sofort durch den Kopf geschossen :-))

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • marianne

    als wenn Henry es verstanden hat, steigt er aus dem Wasser und geht :-(((

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • marianne

    Ihr Lieben, nun ist es tatsächlich soweit, Lyndie von Shenton hat für heute Nachmittag das Abschalten der Cam angekündigt. Außerdem wird es im neuen Jahr ein neues Management geben, so dass Craig und Lyndie nicht mehr dabei sein werden. Lest es selbst auf UK, es ist sehr schade. Also nochmals: BLEIBT GESUND!

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • marianne

    Moin Sambia und Fans,
    ein schöner beruhigender und ruhiger Morgen. Impalas, Paviane, Perlhühner und Hippos. auf der Suche nach dem kargen Wasser.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Werner

    Hallo Kleine, unterschätz dich mal nicht. Und dass niemand Plattdeutsch versteht ist klar, weil das kein Dialekt ist, sondern eine Minderheitensprache. Da kenne ich im deutschsprachigen Raum noch zwei andere: Die Sorben in Sachsen und die Ladiner in Südtirol. Ich meine, es ist schon interessant, dass echte andere Sprachen innerhalb eines Landes existieren.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Kleine

    grmpf ... ich kaufe ein B

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Kleine

    tw ich höre löwen .. wooooooooooow genial ... ich will da hin sniff

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Kleine

    @werner ... ich widerspreche nur ungern, aber ich verstehe kein platt, kölsch nur am rande und saarländisch auch nur, weil ich dort eingeheiratet habe .... gute nacht sambia hoffentlich morgen noch einmal ... ich hab sooo schöne foddos gemacht die ich heute leider nicht zum besten geben durfte ... also servus mitanand, a guads nächtle und falls hier morgen dicht ist geh ich stark davon aus, dass wir uns noch a bisserl bei den hippos sehen

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Eva

    Bei uns am Niederrhein...sagt man: Tach auch....und ich bin dann ma wech,bis mosche schönen Abend euch allen.In Sambia wird es ja schon wieder dunkel:-Hoffentlich sehen wir das noch ein paar Tage....

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Werner

    @Kleine: Ich sehe Hochdeutsch auch bloß als einen Dialekt an. Aber wir im Süden haben den Vorteil, dass wir alle anderen verstehen, während die Nordlichter mit unseren Dialekten Probleme haben. Auch sage ich gerne: Mundart ist Heimat.