Campo de' Fiori - Rom Webcam

Blick auf den Campo de 'Fiori, den Markt und die Statue von Giordano Bruno

Unsere Webcam Campo de' Fiori zeigt Ihnen in Echtzeit einen der malerischsten Orte Roms, den einzigen monumentalen Platz der Stadt, der keine Kirche beherbergt.

Der Campo de' Fiori, auf halbem Weg zwischen der Piazza Navona und der Piazza Farnese, wurde 1456 von Papst Calisto III. auf einem Blumenfeld errichtet. Er entwickelte sich zu einem blühenden Platz, obwohl er lange Zeit ein Ort der Hinrichtungen war. Eine Statue in der Mitte des Platzes erinnert an den revolutionären Philosophen Giordano Bruno, der der Ketzerei beschuldigt und im Jahr 1600 genau auf diesem Platz lebendig verbrannt wurde.

Seit 1869 findet auf dem Platz jeden Tag, außer sonntags, der bunteste und vielfältigste Markt Roms statt (aufgenommen von unserer Rom-Webcam). Wenn der Markt vorbei ist, werden die Stände abgeräumt und der Campo de' Fiori verwandelt sich in einen lebhaften Treffpunkt für Studierende, Einheimische und Touristen.

Reisen Sie mit unseren Webcams in Rom!