Boccadasse - Genua live webcam
Schöner Live-Blick auf den Strand und das alte Fischerdorf vom Piazza Nettuno

Kommentare

  • avatar
    • 2 Minuten vor
    • Emma

    ach gut das wir hier Dr. Anne Watson haben , jo danke

  • avatar
    • 2 Uhren vor
    • Anne

    Wird einem jetzt hier nur noch geglaubt, wenn man Beweisfotos vorlegt?
    Sherlock Holmes lässt grüßen?
    Schaut euch doch mal das Foto von Jake an, vom 31.10. In der Ecke liegen Tüten. Sieht aus als wäre das Müll. Steht aber nicht dran von wem. ;-)

  • avatar
    • 9 Uhren vor
    • Emma

    Elke23 dito habe ich auch noch nicht gesehen, nicht das er das Pärchen meint das abends immer mit ihren Hund spazieren geht , deswegen fragte ich ja zwecks Foto aber das wird es nie geben

  • avatar
    • 10 Uhren vor
    • Elke23

    ich denke, bei der Super-Beleuchtung nachts traut sich niemand, Mülltüten vone in die Brandung zu werfen.
    Ich schaue auch oft nachts, habe eine derartige Müllentsorgung von den Anwohnern noch niemals gesehen.

  • avatar
    • 3 Tage vor
    • Emma

    Montemare guten Abend ist ja schlimm was sie beobachtet haben mit den Mülltüten, gibt es da ein bild von ?

  • avatar
    • 4 Tage vor
    • Montemare

    Elke - wieso die Müllentsorgung ? Das könnten doch die Leute machen, die sonst zahlreich am Strand sind und in dem Dreck baden. Jetzt ist mal der große Müll an der so romantischen Ecke sichtbar, der nicht sichtbare, zerkleinerte Müll ist ja auch ekelhaft. Bei Dunkelheit werfen die Anwohner die Mülltüten in die Ecke, damit er im Meer entsorgt wird.

  • avatar
    • 5 Tage vor
    • Elke23

    Wie sieht es da nur aus nach dem Sturm. Die Müllentsorgung könnte gerne mal das angespülte Treibgut entfernen.....

  • avatar
    • 6 Tage vor
    • Emma

    Ines wen du oben auf Finden gehst, kann man sehen wo die nächste Kirche sich befindet, sie liegt nicht weit entfernt nach links auf der karte, durch die Geräusche vom Wasser kann sich die Glocke schon mal so anhören

  • avatar
    • 1 Woche vor
    • Ines

    17.45 h Kirchenglocken läuten oder Uhr. Leider bissl „blechern“ . . .

  • avatar
    • 1 Woche vor
    • Ines

    Ist bissl so wie in Venedig, wo die Mauern auch immer dem bewegten Wasser ausgesetzt sind, aber wieder ganz anders als hier, wenn das Meer tobt . . .

  • avatar
    • 1 Woche vor
    • Anne

    So schön das ja auch sein mag, direkt am Meer. Aber ich möchte da nicht wohnen, hätte Angst, dass irgendwann mal alles zusammenkracht. Bin kein Statiker und kann die Stabilität der Gemäuer nicht beurteilen, aber so vom Gefühl her.... Ne, lieber nicht.

  • avatar
    • 1 Woche vor
    • Ines

    Treibgut . . . und mit dem Renovieren oder Ausbessern werden sie doch nie fertig.

  • avatar
    • 1 Woche vor
    • Anne

    Wahnsinn was das Meer so alles anspült.

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Ines

    Neue cameinstellung finde ich gut. Besonders abends sehr romantisch . . .

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Ines

    Das ist dann schade um die hübsche Bucht und die tapferen Leutˋ, die nach jedem Sturm und Hochwasser immer wieder weitermachen . . .

  • avatar
    • 3 Monate vor
    • Heinz

    Ja, Montemare. Finde ich ebenso ziemlich gruselig!!!,