Vulkan Stromboli live webcam
Blick über Stromboli, der ideale Beobachtungspunkt um die Live-Eruption zu folgen

Live Webcam
Aufgenommen von
hosted by
In collaboration
Linkspace

Kommentare

  • avatar
    • 22 Uhren vor
    • Rolf

    Hallo Iris, du hast recht, schaurig schön.
    und all die anderen Dummschwätzer dürfen ihren Blödsinn doch bitte auf einem anderen Kanal von sich geben und uns hier verschonen.

  • avatar
    • 1 Tag vor
    • Iris Ch

    Jetzt legt er aber los!!! ... Schaurig schönes Schauspiel!!

  • avatar
    • 2 Tage vor
    • user65962704

    Immer wieder Greta. Greta ist eine junge Frau, die von der Presse erfasst und hochgespielt wurde. Was hat sie schon geleistet? Ehrlich? Sie sollte erst mal was lernen, dann arbeiten um auch alle Probleme die so entstehen kennen zu lernen. Mit diesen Auftritten wird vermutlich Geld verdient, aber wir sollten ihr nicht zu viel Aufmerksamkeit schenken. Solange wir nicht alle umdenken, wird sich am Thema Klima nicht viel ändern.

  • avatar
    • 2 Tage vor
    • Micha234

    Jawoll, Korken drauf !!! ;-D

  • avatar
    • 2 Tage vor
    • Alexandra

    Vielleicht doch noch ein Gedankengang von mir: 1.) Ja, Vulkane gehören als Klimasünder definitiv verboten! 2.) Könnte die Erde das kompensieren, wenn wir nicht obendrauf noch mit Massentierhaltung etc. noch eins draufsetzen würden? Ich bin kein politischer Mensch, nicht einmal Vegetarier; mache mir aber doch Gedanken darum, dass wir dem natürlichen Ausgleich viel zu viel wegnehmen.

  • avatar
    • 2 Tage vor
    • Vorname

    Oje was wohl die Klimagretel dazu sagt der Vulkan ist ein Klimasünder.....

  • avatar
    • 2 Tage vor
    • Alexandra

    So, heute keine "Weisheiten" oder andere kluge Sprüche von mir ;-))). Ganz liebe Wochenendgrüße von mir an euch alle da draußen!!! :-)

  • avatar
    • 4 Tage vor
    • Alexandra

    Zur Redewendung fand ich Folgendes: "Eigentlich ist diese Redewendung ja etwas länger und heißt: "Mit hohen Herren ist nicht gut Kirschen essen, sie spucken einem die Steine ins Gesicht." Benutzt wird dieser Ausdruck, wenn man mit jemandem nicht sehr gut auskommt.
    Er stammt aus dem Mittelalter, als Kirschen eher selten waren und Kirschbäume vorwiegend in den Gärten reicher Leute oder in Klöstern angebaut wurden. Traf man als einfacher Mensch auf eine Runde vornehmer Herrschaften, die gerade Kirschen verspeisten, konnte es passieren, dass man von ihnen verjagt und mit Kernen bespuckt wurde."
    Gar nicht so unzutreffend mit einem Bisschen Fantasie, nicht wahr? ;-)

  • avatar
    • 4 Tage vor
    • Alexandra

    Noch immer reichlich viel los. Möchte mal ganz platt behaupten: auf Stromboli ist weiterhin nicht gut Kirschen essen ;-)

  • avatar
    • 4 Tage vor
    • userGolfstrom

    Wir sollten die Umwelt schützen eben.
    Man sieht es jetzt schon das Grönland eis schmilzt immer schneller die Meer vermüllen.
    Der Meeresspiegel steigt 2-3 cm im Jahr.
    Es gelangt mehr Süßwasser in die Meere was wiederum zur Folge hat das der Golfstrom sich verlangsamt.
    Die Folgen sehen wir alle.
    Durch das brennen der Tundra werden weitere Millionen Tonnen an co² freigesetzt.
    Von den Permafrost will ich gar nicht reden.
    Ich beschäftige mich mit dem Wetter und dem Klima.
    Ja es wird zeit.

  • avatar
    • 4 Tage vor
    • userGolfstrom

    Ja da ist schon spannend

  • avatar
    • 4 Tage vor
    • wenna

    im zeitraffer vom 12.08.2019 ist der mond in den rechten krater gefallen und kurz darauf explodiert :-)

  • avatar
    • 4 Tage vor
    • Anne

    Ach, die Greta hat in den nächsten Tagen auf dem Atlantik genug mit sich selber zu tun. Was ihr da wohl so alles durch den Kopf gehen wird ;-)

  • avatar
    • 5 Tage vor
    • Merlin

    Oh ha, wenn das die Greta erfährt

  • avatar
    • 5 Tage vor
    • userGolfstrom

    Es werden Millionen Tonnen an Co² und andere giftige Gase (Schwefeldioxid Kohlenmonoxid )freigesetzt
    um die schändlichsten mal zu nennen.

  • avatar
    • 5 Tage vor
    • Alexander52

    Es sind faszinierende Aufnahmen hier aus dem Schlund der Erde. Zeigt uns auch, wie klein wir sind