Vulkan Stromboli live webcamBlick über Stromboli, der ideale Beobachtungspunkt um die Live-Eruption zu folgen

Kommentare

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Stephan

    Es war am 22.9. und 23.9. und ja - da waren Freunde aus der Schweiz dabei

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Kurt

    Hallo Stephan,
    du warst der, der beide Arme oben hatte. Es klang schweizerisch.

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Stephan

    Natürlich! Sächsische Grüße zurück. Habe vor zwei Wochen selbst neben der Skyline-Kamera auf knapp 750m gestanden. Ansonsten läuft der Stream bei mir auf einem Extra-Monitor Tag und Nacht

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • wilhelm

    ...sind wir natürlich sicher beide !

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Kurt

    Hallo Stephan und Wilhem, seid doch froh, dass wir hier soooooo eine tolle Kamera haben!
    Bayerische Grüße, Kurt

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • wilhelm

    Ich kann's nicht glauben, Stephan. Die Silhouette von Panarea ist unverkennbar, Füdlicudi müsste dann
    schon gleich aussehen. Ist zwar egal, schön sind die Inseln alleweil .

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Stephan

    Muß Dir widersprechen, Wilhelm. Das ist Filicudi. Bei besonders klarer Sicht kann man direkt rechts dahinter auch noch Alicudi erkennen. Alle anderen Inseln sind von dieser Stelle aus durch den Stromboli verdeckt.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • wilhelm

    Da hinten hat es übrigens noch mehr kleine Inseln: LIPARI VULCANO SALINA FILICUDI + ALICUDI
    7 Inseln sind zusammen die äolischen Inseln , mit STROMBOLI + PANAREA

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • wilhelm

    die insel ganz hinten ist PANAREA

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Kurt

    Ist der Ton verschwunden oder ist der Stromboli im Flüstermodus? :-)

  • avatar
    • 4 Wochen vor
    • Peter

    Das ist der Schatten von Stromboli, denn dort gibt es keine Insel! siehe http://www.ct.ingv.it/en/?option=com_content&view=article&id=182&Itemid=211&lang=en

  • avatar
    • 4 Wochen vor
    • Roland

    Weiß jemand, wie die Insel ganz weit hinten links am Kraterrand heißt? Danke

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Stephan

    Audiodaten sind kleiner und werden darum schneller gesendet als die reinen Videoinformationen. Daher der Zeitversatz. Das Ganze variiert auch noch in Abhängigkeit Deiner Internetgeschwindigkeit. Ich finde es so auch ganz praktisch: Man hört die Eruption schon und wenn man dann hinschaut, beginnt sie erst optisch. So kann man nichts verpassen.

  • avatar
    • 2 Monate vor
    • Peter

    Wieso kommt bei der webcam vom Stromboli erst der Ton und dann das Bild? Müsste es nicht genau anders herum sein ?