Vulkan Stromboli live webcam
Blick über Stromboli, der ideale Beobachtungspunkt um die Live-Eruption zu folgen

Kommentare

  • avatar
    • 6 Tage vor
    • Gerd H.

    @Emma, hier eine Ergänzung. Text von GeoNet: "GeoNet continuously remotely monitors volcanic activity with webcams, seismometers (earthquake activity) UV spectrometers (SO2 emission rate) and GNSS (ground deformation)".

  • avatar
    • 6 Tage vor
    • Gerd H.

    @Emma, der White Island Vulkan wird überwacht. Si ist die Warnstufe von 1 auf 2 (von 5) erhöht worden, weil vermehrte Aktivitäten festgestellt worden waren, die weitere zur Folge haben könnten. Die Frage bleibt, weshalb trotz dieser Erkenntnisse Touristen auf die Insel gelassen worden sind.

  • avatar
    • 6 Tage vor
    • SpaceCarver

    Super! Hier kann ich als Laie ja nebst einer anständigen Pyroshow, dank der teils tollen und konstruktiven Beiträge auch noch was lernen. Danke.

  • avatar
    • 6 Tage vor
    • Emma

    Guten Abend René, unverständlich für mich wird eine Frage bleiben, warum diese Menschen auf die Insel überhaupt durften, kann mir keiner sagen das dieser Vulkan nicht von Geologen und Wissenschaftler beobachtet wurde, oder ich habe da eine falsche Sichtweise, schade das so viele Menschen ihr leben lassen mussten und die Möglichkeit zurzeit nicht gegeben ist, sie zu suchen, weil die Gefahr zu hoch ist, hier bei Stromboli haben sie immer ein wachsames Auge darauf , die jede Bewegung registriert wird und sofort ein Notfall plan in Kraft gesetzt wird, ich wünsche mir das die Menschen hier in Sicherheit sind

  • avatar
    • 6 Tage vor
    • René

    Guten Abend allerseits: Schön das die Cam wieder aktiv ist, leider ist die Sicht momentan sehr schlecht. Was wohl die Einwohner von Stromboli über das tragische Ereignis vom Ausbruch des Vulkans "Whakaari auf White Island" vor Neuseeland denken? Muss ein mulmiges Gefühl sein und jederzeit Sprungbereit sein...) Einen schönen Abend wünsche ich.

  • avatar
    • 7 Tage vor
    • Emma

    Guten Tag, ich hoffe die Cam bleibt nun etwas länger online leider geht die andere Cam immer noch nicht sehr schade

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Emma

    guten Abend René, ja der Spitzname passt auch zum Stromboli leider fällt die Cam in letzter zeit aus, ich gestehe ich bin süchtig nach der Cam, das nicht seid heute, die Kommentaren der anderen die zu dem Thema etwas dazu geben finde ich klasse an dieser stelle auch an alle anderen einen lieben Gruß

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • René

    Ja Emma, einwenig habe ich mich schon anstecken lassen, "fauchi" als Übernahme finde ich lustig und trifft auch zu. Auch informiere ich mich gerne hier was berichtet wird. Es sind doch einige hier auf dieser Seite welche sehr interessante Kommentare schreiben. Hoffen wir auf weitere tolle Feuerwerke.

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Emma

    auch die Ätna bietet schöne Bilder Info könnt ihr euch zu ihr auf Etna News holen und INGVvulcani ist sehr interessant, die Seite Vulkane Net Newsblog darf man an dieser stelle auch nicht vergessen,

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • Emma

    René allo auch an Alexandra und alle anderen, René kann es sein das ich dich angesteckt habe , mit dem fauchi virus zwinker, Vulkane sind so sehr interessant und ich lerne immer mehr von ihnen

  • avatar
    • 2 Wochen vor
    • René

    Endlich, Strombi ist wieder da und gut sichtbar, faucht aus allen Poren...!

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Alexandra

    Hallo, René! Wir sind hier alle nur Laien. Als ich damals anfing, hier zuzusehen, hatte ich null Ahnung, aber das Interesse war geweckt :-). Im Laufe der Zeit sammelt sich da einiges an Informationen zusammen. Dumme Fragen gibt's nicht, finde ich.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • René

    Guten Morgen, da ist aber sehr viel Wissen vorhanden, vielen Dank Gerd H.,Emma und Alexandra. Bin nicht so sattelfest in diesem Bereich aber sehr fasziniert von Stromboli und Co....! Einen schönen Tag wünsche ich euch und einen tollen Feuerwerkstrauss.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Alexandra

    Guten Morgen, zusammen! Zum Thema vulkanische Erdbeben fand ich Folgendes: "Vulkanische Beben oder Ausbruchsbeben stehen in direkter Verbindung zum → Vulkanismus. Die Erschütterungen entstehen durch Gasexplosionen im Magmaherd oder Vulkanschlot und/oder durch → Magma, das sich in der Tiefe durch Förderkanäle bewegt. Oft kündigen sie einen bevorstehenden → Ausbruch an. Vulkanische Beben sind daher für die seismische Überwachung von aktiven Vulkanen von großer Bedeutung. Obwohl → Erdbeben dieser Gruppe örtlich erhebliche Zerstörungen anrichten können, haben sie wegen der relativ kleinen, in Bewegung gesetzten Gesteinsmassen nur eine geringe Energie und Reichweite. Der Anteil vulkanischer Beben am weltweiten Erdbebenaufkommen beträgt etwa 7 %."
    Unter geringer Reichweite würde ich da vielleicht eher einen Umkreis von vielleicht 20km verstehen. Albanien wäre dafür dann doch zu weit entfernt.
    Auf der Seite des INGV Catania (dort zuerst mal oben links auf den Globus klicken) gibt es unter dem Button "Terremoti recenti" die letzten vielen Erdbebenereignisse zu sehen, die sich besonders an Etna und nächster Umgebung häufen. Sowas ist dann wohl eher vulkanischen Ursprungs.

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Emma

    Gerd H.guten Abend , ich habe nur versucht eine frage so gut es ging zu beantworten,

  • avatar
    • 3 Wochen vor
    • Gerd H.

    @Emma, @René: Emma, Deine Erklärung trifft es.