Bonovec in Zwischenwassern live webcam
Skigebiet in Zwischenwassern, Blick auf das Skilanglaufgebiet

Bonovec in Zwischenwassern

Zwischenwassern (Medvode) liegt in der Region Osrednjeslovenska, nur 12 km nordwestlich der slowenischen Hauptstadt
Laibach (Ljubljana) und im Südosten der Stadt Krainburg (Kranj), im Zentrum der Region Oberkrain (Gorenjska). Die Stadt mit mehr als 14.000 Einwohnern liegt in der Nähe von Laibach, dem internationalen Flughafen Brnik, Krainburg und Bischoflack (Škofja Loka), am Zusammenfluss der Save und der Sora. Die optimale geographische Lage macht die Stadt von jedem Ort erreichbar und einen idealen Urlaubsort, hier gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um Entspannung, Ruhe und einen unvergesslichen Aufenthalt zu erleben. Zwischenwassern bietet eine Vielzahl von gut markierten Wanderwegen, die zum Wandern und Spazieren laden ein; besonders beliebt in der frischen Luft und freien Natur sind Mountainbiking und Reiten; Zwischenwassern, auch bekannt als "das grüne Tor der Hauptstadt" bietet die idealen Bedingungen, um die Wunder der Natur zu genießen und Sport zu treiben.
Die Stadt war nicht immer eine unabhängige Gemeinde, im Jahre 1963 war es Teil der Šiška von Laibach und verlor ihre lokale Unabhängigkeit, nur im Jahre 1995 wurde die Gemeinde von Zwischenwassern gegründet. Zahlreiche archäologische Funde beweisen die außerordentliche Geschichte der Stadt: die Überreste eines alten Schloß (Starigrad in Smlednik) und eines anderen Schloß (Jetrbenk) im Feudal-Stil, ein drittes Schloß im Barock-Stil, das zwischen 1631 und 1634 von dem laibachen Bischof Oton Puchein gebaut wurde, es beherbergt heute ein ethnographisches Museum; zu bewundern gibt es noch römische Überreste aus der mittelalterischen Zeit, den Renaissance Palast Lazzarini (Dvorec Lazzarini) und das hübsche Kirchlein St. Margaret (Sveta Marjeta), ein spätgotischer Bau mit seinem typischen Glockenturm und vier inneren Glocken, durch ihre Fenster eröffnet sich ein herrlicher Blick auf die umliegende Landschaft. Die natürliche Schönheit der grünen Wälder, die einen großen Teil des Landes bedecken, das wunderbare Tal, die Großartigkeit der Berg und die glasklaren Flüsse ziehen täglich Hunderte von Touristen an, faszinieren sie und machen die Stadt sehr attraktiv, die Natur und der Tourismus sind zweifellos eine der wichtigsten Ressourcen der Stadt.
Der Save bietet ideale Bedingungen für alle Wasseraktivitäten (wie Rudern, Segeln, Fischen usw.), außerdem kann man nicht auf eine Tour über den See Zbilje (Zbiljsko Jezero) verzichten, aber wenn du lieber fährst ski oder einfach einen Schneefan bist, das Skigebiet Bonovec ist zweifellos die optimale Wahl, um perfekte Urlaube mit der ganzen Familie zu verbringen; eine große und moderne Struktur mit einer perfekten Organisation und bestens präparierten Pisten, die die Fläche ein Paradies für alle Skilangläufer macht. Traumhafte Pisten, atemberaubende Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, bequeme Unterkünfte direkt an der Ski-Pisten, Aussichtswege, bezaubernde Landschaften und zahlreiche Naturwunder machen Bonovec zu einem der schönsten Skigebiete Sloweniens. Immer in einem perfekten Zustand sind die Langlaufloipen immer super mit Schnee bedeckt, sollte die Natur einmal nicht ganz mitmachen, sorgen Schneekanonen für den fehlenden natürlichen Schnee; die Besucher können auch abends auf den beleuchteten Pisten ein stimmungsvolles Skilaufen bei Nacht in der Stille der Natur genießen, ein Top-Erlebnis! Bist du ein Ski-Anfänger und möchtest du gern Skifahren lernen? In den Kursen werden die Basics und Grundtechniken vermittelt. Als Ergänzung zum Skiangebot organisiert Bonovec nationale und internationale Wettkämpfe, die viele Touristen, Skilanglauf-Fans und Athleten ziehen an, es wird daher nicht unmöglich sein, auf den Skipisten super-Champions zu treffen...
Das Skigebiet Bonovec ist der ideale Ort, wo große Emotionen erleben und zusammen mit einem jungen und dynamischen
Team die unvergesslichsten Momente eines Traumurlaubs zu verbringen.

Webcam on-line ab: 2012/01/19

Kommentare